Fotolia_104283159_Subscription_Monthly_M-text

Machen wir, was wir sonst den Gründerteams abverlangen

Sie sind es gewohnt, mit CANVAS &Co „Ihre“ Start-ups fit zu machen für den Wettbewerb. Warum nicht mit dieser Methode – im Experiment des Selbstversuchs – unser Business Model von der Start-up Metropole Ruhr weiterentwickeln und visualisieren? Meilensteine verankern, festgefahrene Strukturen auf den Kopf stellen, Innovationen am Standort Ruhr vorantreiben.

THINK-CAMP: Startup! Metropole RUHR
Montag, 19. September 2016, 13.00 bis 18.00 Uhr
Unperfekthaus
Friedrich-Ebert-Straße 18, 45127 Essen

Sie sind herzlich eingeladen und mit Ihnen alle Praktikerinnen und Praktiker der Gründerunterstützung in und für der Metropole Ruhr, alle Start-up Beschleuniger und Promotoren für Innovation und Wachstum und ein externer Moderator.

Wir starten mit 10 Short Cut Pitches der Pioniere der Gründerunterstützung an der Ruhr.

Anlass+Idee+Verpflichtung
Der Erfolg der ersten STARTupRUHR Demo Night im Juni auf Zollverein war getragen von der engen Kooperation und Unterstützung von 45 Partnern, allesamt engagiert im Start-up Ecosystem Ruhr. Nur durch dieses Zusammenwirken der wichtigsten Player der Gründerunterstützung an der Ruhr war es gelungen, so viele Ruhrgebiets Start-ups anzusprechen.

Auf Zollverein konnten wir dann erleben, wie bunt, innovativ, visionär und Standort verbunden sich die Gründerszene Ruhr bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt vor einem breiten Publikum von mehr als 300 Gästen ins Szene setzte. Die Begeisterung war groß, die Resonanz – auch die mediale – mehr als positiv und immer wieder gab es den unbedingten Wunsch nach einer Neuauflage. Pro Ruhrgebiet sieht das Auftrag: Die STARTupRUHR Demo Night 2017 ist fest geplant. Auch der RuhrSummit hat ein Zeichen gesetzt.

Im Vorfeld der diesjährigen STARTupRUHR Demo Night haben wir sowohl die Start-ups als auch die Gründungsförderer, die als Partner dabei waren, nach einem Wunsch für die Gründermetropole Ruhr befragt: Und sowohl bei Start-ups als auch bei den Partnerorgansiationen wurde mehrheitlich der Wunsch nach besseren Möglichkeiten des gegenseitigen Vernetzens, nach einer engeren Verzahnung des Start-up Ökosystems und der Gründerunterstützung an der Ruhr geäußert.

Nichts wäre schlimmer, als nach Wünschen zu fragen und diese- werden sie dann geäußert – unbeachtet in der Versenkung verschwinden zu lassen. Klar ist aber auch: wünschen ist das eine und in der Regel einfach; die Wünsche dann Realität werden zu lassen, deutlich schwieriger. Es geht um nicht mehr und nicht weniger als darum, die Start-up Aktivitäten in der Metropole Ruhr zu konzentrieren und zu fokussieren. Es geht darum, das Ruhrgebiet als Ganzes wahrnehmbar zu machen, die Aktivitäten in einem Start-up Ecosystem Ruhr, das die Stärken der Metropole Ruhr in Szene setzt und strukturierende Elemente einzieht, zur Geltung zu bringen. Das Ruhrgebiet ist mehr und kann mehr.

Wie kann das gehen? Im „THINK-CAMP: Startup! Metropole RUHR“, in der Community der Ruhr Gründungsförderer, erste Ideen dazu entwickeln. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei wären.

Jetzt anmelden!
(6,90 € Kostenbeitrag inklusive Tagungsgetränke, zahlbar beim Empfang direkt an das Unperfekthaus)

Titel

Name, Vorname*

Organisation*

Ihre Funktion*

E-Mail-Adresse*

Straße, PLZ, Ort*

*Pflichtfeld